einfach gut verreisen

Familiencamp im Schwarzwald

Europa: Deutschland

Familiencamp im Schwarzwald
Reisenr.: 100655
Reisedauer: 7 Tage
ab 394 €
pro Person

Erlebnisrallye rund um den Feldberg, Bogenschießen, Seilparcours mit Kletter- und Abseilstellen, Klettersteig am Naturfelsen und eine Kanutour am Schluchsee! Naturerlebnis und Abenteuer ist das Thema unseres Familiencamps im Schwarzwald.

Das Naturcamp

Der zweitgrößte Naturpark Deutschlands rund um den höchsten Berg Baden-Württembergs ist geprägt von Bergen mit fast bis zu 1.500 m Höhe, glasklaren Naturseen, wunderschönen Tälern, herrlichen Ausblicken und einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.

Das Familiencamp befindet sich auf dem Naturcampingplatz Weiherhof direkt am Westufer des 850 m hoch gelegenen Titisees bei Neustadt, ca. 2,5 km außerhalb des Ortes. Auf dem Platz sind ein kleiner Fahrrad- und Bootsverleih und viele Spielmöglichkeiten am Wasser, im Wald und an einem kleinen Felsen vorhanden. Das uriges Jurtencamp mit großem Speisezelt, gut ausgestatteter Campküche, romantischem Lagerfeuerzelt, Heuzelt (Übernachten erlaubt), gemütlichen Hängematten  zum Entspannen und unseren Abenteuerflößen macht den Urlaub im Familiencamp perfekt.

Übernachten kann man im eigenen oder geliehenen Zelt und auf Voranmeldung auch im Campingbus, Wohnwagen oder Wohnmobil. Ebenso können voll ausgestattete Wohnwägen oder auch kleine Holzhütten direkt über den Campingplatz gemietet werden.

Die gesamte Verpflegung – außer kalten Getränken – ist im Preis enthalten. Die Mahlzeiten werden gemeinsam in der komplett ausgerüsteten Campküche zubereitet. Vorbereiten, Kochen, Spülen und Aufräumen ist Aufgabe der ganzen Gruppe. Die Campleitung ist für den Einkauf und die Organisation des Küchendienstes zuständig. Sämtliches Geschirr und Küchenutensilien - vom Korkenzieher bis zum großen Gaskocher - werden gestellt.

Die Anfahrt zu den Aktivitäten erfolgt meist in Eigenregie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die Fahrtkosten sind im Campingpatzentgelt inbegriffen (zahlbar vor Ort).

Aktivurlaub für die ganze Familie

Die Aktivitäten eignen sich für Kinder ab 6 Jahren – mit Einschränkung auch für jüngere Kinder – und natürlich für die Eltern. 

Naturerlebnisrallye und Schatzsuche im Hochschwarzwald: Entdeckt bei der Naturerlebnisrallye am Feldberg (Seebuck) die einzigartige Landschaft des Naturparks Hochschwarzwald! Mit dem Bus fahrt Ihr bis zum „Haus der Natur“ am Feldbergpass auf etwa 1.250 m. Weiter geht`s zu Fuß auf den 1.450 m hohen Seebuck mit einer fantastischen Aussicht. Hier oben beginnt dann unsere spannende Naturerlebnisrallye (Schatzsuche mit Kompass, Fotosuchpunkten und Fragen), um am Ende den Code für die Schatzkiste zu knacken. Auf dem Weg lädt ein über 300 Jahre alter Berggasthof/Bauernhof zu einer Pause ein.

Seilparcours mit Kletterstellen und Abseilen: Sammelt erste Erfahrungen im Felsklettern! Nach einer ausführlichen Einweisung ins Sichern und Klettern könnt Ihr die Felsen auf den einfachen Routen erklimmen. Für erfahrene Kletterer gibt es schwierige Routen, so dass auch die Fortgeschrittenen Spaß haben werden und neue Erfahrungen sammeln können. Um die Felsen herum findet Ihr noch genug Platz zum Toben aber auch zum Relaxen.

Abenteuer Titisee: Erlernt wie Robin Hood das Bogenschießen mit richtigen Sportbögen für Kinder und Erwachsene (ca. 2 Std.).

Alpine Klettersteigtour am Naturfelsen: Gut gesichert am Drahtsteil, geht es auf einen 50 m hohen spektakulären Aussichtsfelsen. Je nach Alter und Können führt eine leichte, eine mittelschwere oder eine ausgesetzte Variante mit einer spektakulären Seilbrücke nach oben. Wer anschließend noch genug Energie hat, kann entweder sich im Freibad direkt am Felsfuß gelegen erfrischen oder mit dem Hasenhorn-Coaster (Sommerrodelbahn in Todtnau) den Berg herunterfahren.

Kanutour am Schluchsee: Eine Kanutour über den größten See des Schwarzwaldes! Nach der Überfahrt zur anderen Seeseite könnt Ihr auf Schatzsuche mit GPS-Geräten gehen, bei der Ihr einiges über den Schwarzwald erfahrt. Nach einer ausgiebigen Mittagspause geht’s wieder mit dem Boot zurück.   

Ideen für Ausflüge an zusätzlichen Camptagen oder nach dem Aktivprogramm: Ihr könnt entweder am Camp entspannen oder die Gegend erkunden. Hier einige Vorschläge: Freiburg: Lernt Freiburg mit einer eigenen GPS-Rallye, die Euch quer durch Freiburg führt, kennen (5 € pro Gerät und Handout Leihgebühr); Abenteuer-Kletterpark, Wichtelpfad und „Haus der Natur“ am Feldberg; Mathislehof und Mathisleweiher: Biobauernhof zwischen Hinterzarten und Titisee. Nach einem kurzen Fußweg könnt Ihr noch im Mathisleweiher schwimmen gehen! Todtnau: Längste Sommerrodelbahn Deutschlands auf Schienen und ein toller Wasserfall (zählt zu den 10 schönsten Naturdenkmälern in Deutschland) mit verschiedenen Rundwegen; Erlebnisbad „Badeparadies Schwarzwald“ mit ca. 15 Rutschen in Titisee.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Leistungen

  • Vollverpflegung/ Campküche (Frühstücksbuffet, Mittagslunch, Abendessen, außer kalte Getränke)
  • Nutzung des Camps inklusive Einrichtung
  • Geführte Touren durch geschulte Betreuer (Feldbergrallye, Seilparcours am Kletterfelsen, Bogenschießen, Klettersteig, Kanutour)
  • Komplette Ausrüstung für das Aktivprogramm
  • Campleitung

 

  • Die Campingplatzgebühr (ca. 9 € pro Person/Tag) ist nicht im Reisepreis inbegriffen. Es gelten die Preise des Campingplatzes. Die Bezahlung erfolgt vor Ort bei der Campleitung.
  • Mietzelt (bis zu 6 Pers.): 45 € pro Camp. Bitte bei der Buchung bestellen, da das Zelt sonst nicht garantiert werden kann. Die Bezahlung erfolgt vor Ort.
  • Teilnehmerzahl: mindestens 4 Personen, maximal 30 Personen; Absagevorbehalt des Veranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 4 Wochen vor Reisebeginn

Preise pro Person in Euro

Juni 2019 - August 2019

Reisebeginn Reiseende   Preis p.P.  
30.06.2019 24.08.2019 Kinderpreis anfragen!
täglich möglich
ab 394

Besondere Hinweise

  • Beginn mit der Begrüßung vor dem Abendessen am Sonntag (ca. 17 Uhr), Ende nach dem Frühstück am Samstag (ca. 10 Uhr). Von Montag bis Freitag finden die geführte Touren statt (Beginn jeweils ca. 10 Uhr, Ende gegen 14-17 Uhr, ausgenommen Mittwoch Ende gegen 12 Uhr).
  • Die Touren sind speziell für Anfänger, Kenntnisse und Erfahrungen in den genannten Aktivitäten sind nicht erforderlich. Schwimmkenntnisse bzw. keine Wasserangst, normale körperliche Konstitution und Campfestigkeit müssen aber mitgebracht werden.
  • Die Anfahrt zu den Aktivitäten erfolgt meist in Eigenregie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die Fahrtkosten sind im Campingpatzentgelt inbegriffen (=Gästekarte zum kostenfreien Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel).
  • Das Camp finden bei jedem Wetter statt. Viele Programme können auch problemlos bei widrigen Wetterverhältnissen durchgeführt werden. Bekanntlich "gibt es kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung....". Denken Sie deshalb beim Packen an wetterfeste Kleidung und Schuhwerk.

Unterkunft und Verpflegung

  • Unterkunft im eigenen oder Mietzelt (gegen Aufpreis, bitte bei Buchung mit anmelden). Zeltauf- und abbau ist nicht im Mietpreis inbegriffen. Die Camp-Mitarbeiter sind Ihnen aber gerne behilflich. Bitte bringen Sie Schlafsack und Isomatte mit. Unterkunft ist auf Voranmeldung auch im Campingbus, Wohnwagen oder Wohnmobil möglich. Ebenso können voll ausgestattete Wohnwägen oder auch kleine Holzhütten vorab direkt über den Campingplatz gemietet werden.
  • Die Campingplatzgebühr ist nicht im Reisepreis inbegriffen, die Bezahlung erfolgt vor Ort bei der Campleitung (ca. € 9,00 pro Person und Tag)
  • Die gesamte Verpflegung – außer Getränke - ist im Preis enthalten. Kaffee und Tee sind im Preis inbegriffen.
  • Die Mahlzeiten werden gemeinsam in der Campküche zubereitet. Vorbereiten, Kochen, Aufräumen, Spülen ist Aufgabe der ganzen Gruppe.
  • Vor Ort können Sie gerne den Stromanschluss im Küchenzelt nutzen, um z. B. Akkus von Fotoapparaten oder Handys zu laden. Sollten Sie einen eigenen Stromanschluss benötigen, können Sie diesen direkt vor Ort über den Campingplatz beziehen.
  • Weitere Informationen zum Campingplatz.

Für Kinder

  • Die angebotenen Aktivitäten eignen sich für Kinder ab 6 Jahren -  mit Einschränkungen auch für jüngere Kinder. Das Programm findet gemeinsam mit den Eltern statt. Eine eigene Kinderbetreuung ist nicht vorgesehen. Mitgebracht werden müssen normale körperliche Konstitution, Schwimmkenntnisse und Campfestigkeit.

Haustiere

  • Grundsätzlich sind Hunde auf dem Campingplatz erlaubt. Allerdings müssen diese an der Leine geführt werden und dürfen nicht ins Küchenzelt. Die Aktivitäten sind für Hunde nur bedingt geeignet. Soweit sich andere Gäste an Ihrem Hund stören sollten, haben deren Bedürfnisse Vorrang.

Klima

Das Klima im Schwarzwald ist sehr unterschiedlich. Während in den tieferen Lagen die Durchschnittstemperatur bei milden 9°C liegt, sind es auf dem höchsten Berg des Nordschwarzwaldes, der Hornisgrinde (1.163 m), nur etwa 4°C. Vergleicht man die Werte zwischen den badischen Weinbaugebieten und der Hornisgrinde mit den Klimadaten anderer Länder, so entspricht die Spanne den Unterschieden zwischen Südskandinavien und Norditalien - und das auf nur zehn Kilometern Entfernung. Die Winter im Schwarzwald sind vergleichsweise mild und schneereich. An manchen Tagen kann es im Tal deutlich kälter als auf den sonnigen Kammlagen sein. Die Hochlagen des Nordschwarzwaldes sind neben den Alpen das niederschlagsreichste Gebiet Deutschlands.

Anreise

  • Mit der Bahn: Anreise bis Titisee-Neustadt, Fahrzeit z.B. ab München ca. 5 Std., ab Frankfurt ca. 3 Std., ab Hamburg ca. 7,5 Std. Weiter mit dem Bus der Linie 7300 in Richtung Campingplatz (Fahrtzeit ca. 20 Min.), ca. 5 min. Fußweg bis zum Campingplatz.
  • Mit dem Auto: Fahrt bis zum Campingplatz Titisee. Fahrzeit z.B. ab München oder Frankfurt ca. 3,5 Std. (ca. 360 km), ab Stuttgart ca. 1,5 Std. (ca. 150 km), ab Hamburg ca. 7 Std. (ca. 790 km).
Veranstalter Details:

FP Sportreisen, Kirchröttenbach A9, 91220 Schnaittach, Veranstalter AGB (PDF)

Wakiya GmbH & Co KG ist Vermittler aller aufgeführten Reiseangebote. Die Angaben sind vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer.