einfach gut verreisen

Familien Abenteuercamp Provence

Europa: Frankreich

Familien Abenteuercamp Provence
Reisenr.: 100641
Reisedauer: 14 Tage
ab 699 €
pro Person

Eine atemberaubende Kulisse im südlichen Frankreich: Der Lac de Ste. Croix am Grand Canyon du Verdon. Glasklares Wasser, markante Bergprofile, die spektakuläre Schlucht mit über 500 m hohen Steilwänden und malerische kleine Dörfer bieten den Rahmen für das Abenteuercamp in der Provence für Familien und Single mit Kindern ab 6 Jahren.

Die Region

Das Abenteuercamp befindet sich auf dem privaten Campingplatz Le Petit Lac, zwischen Moustiers im Norden und dem Lac de St. Croix. Der Platz liegt am Fuße des Berges, der den Grand Canyon du Verdon im Norden überragt. Zum Lac de St. Croix gelangt man über einen Waldweg, der einem Bach folgt (ca. 750 m). Direkt am Campingplatz liegt ein weiterer kleiner See, der dem Platz seinen Namen gab. „Der kleine See“ bietet auch bei großer Hitze willkommene Abkühlung und ist mit einem abgetrennten Nichtschwimmerbereich (und Badeaufsicht) auch für kleinere Kinder geeignet. Minigolf (im Preis inkludiert) und Volleyball ist ebenfalls direkt am Platz möglich. Der Platz bietet zudem in seinem Minishop Bioprodukte der Region an und besitzt auch ein Restaurant.
Das berühmte Örtchen Moustiers ist nur ca. 2 km entfernt und über Nebenstraßen leicht mit dem Rad erreichbar. Viele Ausflüge in die Region sind vom Camp aus möglich. In der Nähe liegen Aups, Aiguines, Riez und Moustiers. Alle diese netten Dörfer sind historisch gewachsen und bieten einmal die Woche einen provencialischen Markt, auf denen einheimische Produkte angeboten werden. Aix-en-Provence, Marseilles, die Côte D’Azur oder das Mittelmeer sind interessante Ziele für einen Tagesausflug.

Das Abenteuercamp

Unter zwei mächtigen alten Weiden befindet sich der Mittelpunkt des Camps – das große Küchen- und Aufenthaltszelt. Hier findet das tägliche Campleben statt, wo gegessen, gelacht und gelebt wird. Wahlweise können Sie Ihr eigenes Zelt mitbringen (max. 20 qm) oder ein Steilwandzelt (ca. 16 qm) in 2 Versionen gegen Entgelt mieten.
Version 1: Standard (mit 2 getrennten Schlafkabinen für bis zu 4 Personen, kleinem Regal, Tisch und Stühlen)
Version 2: Komfort (2 getrennte Schlafkabinen oder Moskitonetzen mit je einem Feldbett, Boden, Licht, großem Regal, Tisch, Stühlen)

Größere Zelte (über 20qm) oder kleine Zusatzzelte können gegen Aufpreis gebucht werden. Wohnmobil- und Wohnwagencamper sind bei dieser Reise willkommen (bitte unbedingt Größe der Fahrzeuge angeben).

Es besteht auch die Möglichkeit einen Bungalow zu mieten. Die Hütten liegen 100m vom Küchenzelt entfernt und sind alle mit einer eigenen Nasszelle, kleiner Küchenzeile und Schlafmöglichkeiten für 5 Personen ausgestattet. Alle Leistungen des Camps inkl. Verpflegung sind selbstverständlich im Preis inbegriffen. Am Abreisetag muss die Unterkunft gereinigt wieder an die Reiseleitung übergeben werden. Bettwäsche/Schlafsäcke bitte selbst mitbringen.

Die Verpflegung im Abenteuercamp

Inbegriffen ist die volle Verpflegung. Zum Frühstück gibt es Baguette, verschiedene Käse- und Aufschnittsorten, Marmelade, Schokocreme, Müsli, Kaffee, Tee, Milch, Kakao. Abends wird eine warme Mahlzeit mit Vor- und Nachspeise serviert. Dazu wird Wasser und Tischwein gereicht. Für den Mittag kann sich jede/r für unterwegs einen Snack mitnehmen. Das Team kümmert sich um Einkauf und Zubereitung von Frühstück und Abendessen. Hierbei ist im Wechsel die Mithilfe der Gäste beim Aufdecken, Schnippeln und Abspülen nötig. Zudem stehen Gästekühlschränke für private Getränke bereit (vorrangig für Zeltbucher).
Einen Abend pro Woche bleibt die Küche geschlossen, so dass Sie die Möglichkeit haben, die einheimische Gastronomie kennen zu lernen.

Die (Sport-) Abenteuer

Das Abenteuercamp trägt seinen Namen nicht ohne Grund: Es erwartet Sie ein vielfältiges und erlebnisreiches Programm. Schwerpunkte sind Kletterpartien nahe Aiguines, in der Gorge und in La Palud, geführte Wanderungen auf den verschlungenen Pfaden im Canyon und geführte Radtouren rund um die Schlucht und den See oder in die nahegelegenen Örtchen. Eine Kanutour in den Grand Canyon du Verdon und über den See wird regelmäßig angeboten.
Besondere Erlebnisse versprechen 2-tägige Touren, z.B. zum Klettern bei La Palud, zur Gipfelwanderung auf den Grand Margès oder auch mit dem Kanu auf eine Insel oder in den Canyon. Diese Angebote können natürlich nur bei idealen äußeren Bedingungen stattfinden.
Das komplette Sportangebot, die Kanadier, die Mountainbikes und das sehr gut ausgestattete Kindermaterial können für Ausflüge auf eigene Faust sowie Spielaktionen auf dem Platz frei genutzt werden. Vor Ort können Sie bei örtlichen Anbietern Paragliding, Canyoning oder Reiten buchen. (Extrakosten).
Viele Programmpunkte sind für alle Familienmitglieder geeignet.

Kinder- und Jugendprogramm

Nicht immer wollen Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Eltern unterwegs sein. Dann stehen Klettern, Olympiade, Knotenkunde, eine abenteuerliche Outdoor-Übernachtungen, Floßbau u.a. auf dem Programm, welches für Kinder ab 6 Jahren stattfindet. Es wird versucht das Gesamtprogramm so abzustimmen, dass vieles als Familie gemeinsam erlebt werden kann (z.B. eine Kanutour in den Canyon), aber stets genug Freiraum für jeden bleibt. Die Eltern haben so die Möglichkeit, auch mal an größeren und längeren Aktionen teilzunehmen, während die Kinder und Jugendlichen eigene Aktionen mit der Betreuung starten. Eine separate Kleinkindbetreuung (3-5 Jahre) ist gegen Aufpreis möglich (empfehlenswert! nur vorab buchbar).

Ausflüge

Die Umgebung bietet viel mehr als nur den wunderschönen See und den Canyon. Es gibt vielfältige Ausflugsmöglichkeiten in die Umgebung: mit dem Bike, mit dem Kanu, dem Auto oder auf Schusters Rappen. Viele Touren sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder möglich. Ausflugsziele in der Nähe sind Moustiers (sehr leicht mit dem Rad und sogar zu Fuß zu erreichen), die Hochburg der Fayencen, Aiguines - der Stadt der Buchsbaumschnitzer, Bauduen mit Badespaß im See oder die »Tour du Lac« rund um den See; spannende Kraxeltouren entlang des Canyon, durch Höhlen, über kleine steile Fußpfade, entlang an Steilwänden; der Canyon du Verdon mit dem Kanu und Badespaß unter Wasserfällen; die regionalen Märkte, vor allem die Märkte von Aups und Riez, auf denen es Fisch und erlesene Kräuter und allerlei Produkte aus der Region gibt oder die Côte d’Azur und die Strände des Mittelmeeres.

Für wen ist ein Urlaub im Abenteuercamp geeignet?

Die abenteuerlichen Programmpunkte (Klettern, Biken, Outdoor) sprechen ältere Kinder als auch Jugendliche an, aber auch die kleineren kommen in der Umgebung des Campingplatzes auf ihre Kosten.

findet sich der Mittelpunkt unseres Camps – das große Küchen- und Aufenthaltszelt. Hier findet das tägliche Campleben statt, wo wir essen, lachen und leben. Wahlweise können Sie Ihr eigenes Zelt mitbringen (max. 16qm) oder ein Steilwandzelt mit 2 getrennten Schlafkabinen gegen Entgelt von uns leihen. Größere Zelte oder kleine Zusatzzelte können gegen Aufpreis gebucht werden. Zur Zeltbuchung gehören ein kleines Regal, Tische und Stühle, sowie die Möglichkeit, die Gästekühlschränke zu nutzen. Wohnmobil- und Wohnwagencamper sind auch willkommen (bitte unbedingt Größe angeben).

NEU: Zu ausgewählten Terminen können Sie auch in einer Hütte/ Bungalow schlafen. Für Sie ändert sich nur die Unterkunft, nicht die Art und Weise der Reise. Die Hütten liegen ca. 100 m vom Küchenzelt entfernt und sind alle mit einer eigenen Nasszelle, kleiner Küchenzeile und Schlafmöglichkeiten für 5 Personen ausgestattet. Alle Leistungen des Camps inklusive Verpflegung sind selbstverständlich im Preis inbegriffen. Zu Beginn der Reise entrichten Sie bitte eine Kaution an die Reiseleitung (200 €). Am Abreisetag muss die Unterkunft gereinigt wieder an die Reiseleitung übergeben werden. Bettwäsche/ Schlafsäcke sind selbst mitzubringen.

Die Verpflegung

Im Preis inbegriffen ist die volle Verpflegung. Zum Frühstück gibt es Baguette, verschiedene Käse- und Aufschnittsorten, Marmelade, Schokocreme, Müsli, Kaffee, Tee, Milch, Kakao. Abends servieren wir eine warme Mahlzeit mit Vor- und Nachspeise. Dazu wird Wasser und Tischwein gereicht. Für den Mittag kann sich jede/r einen Snack mitnehmen, auch für unterwegs. Unser Team kümmert sich um Einkauf und Zubereitung von Frühstück und Abendessen. Hierbei ist im Wechsel die Mithilfe der Gäste beim Aufdecken, Schnippeln und Abspülen nötig. Zudem stehen Gästekühlschränke für private Getränke bereit (vorrangig für Zeltbucher!). Einen Abend pro Woche bleibt unsere Küche geschlossen, so dass die Möglichkeit besteht, die einheimische Gastronomie kennen zu lernen.

Die (Sport-) Abenteuer

Es erwartet Sie ein abwechslungs- und erlebnisreiches Programm. Schwerpunkte sind Kletterpartien nahe Aiguines, an der Gorche und in La Palud, Wanderungen auf den verschlungenen Pfaden im Canyon und Radtouren rund um die Schlucht und den See oder in die nahegelegenen Örtchen. Eine Kanutour auf dem See und in den Grand Canyon du Verdon wird regelmäßig angeboten. Besondere Erlebnisse versprechen 2-tägige Touren, z.B. zum Klettern bei La Palud, zur Gipfelwanderung auf den Grand Margès oder auch mit dem Kanu auf eine Insel oder in den Canyon. Diese Angebote können natürlich nur bei idealen äußeren Bedingungen stattfinden.
Das komplette Sportmaterial (außer Klettermaterial), die Kanadier, die Mountainbikes, einige Bretter zum Stand-up-Paddling und das sehr gut ausgestattete Kindermaterial können für Ausflüge auf eigenen Faust sowie Spielaktionen auf dem Platz frei genutzt werden. Weitere Möglichkeiten, die vor Ort zusätzlich buchbar sind, sind Paragliding, Canyoning oder Reiten (Extrakosten; örtliche Anbieter).
Die Aktivitäten noch mal in Telegrammstil: Klettertouren, Wanderungen, Biken, Kanufahren, Outdoor! Alle Angebote sind familiengeeignet!

Kinder- und Jugendprogramm

Nicht immer wollen Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Eltern unterwegs sein. Dann stehen Klettern, Olympiade, Floßbau, Knotenkunde, eine abenteuerliche Outdoor-Übernachtung u.a. auf dem Programm, das für Kinder ab 6 Jahren angeboten wird (in Abhängigkeit von Wetter und äußeren Rahmenbedingungen). Es wird versucht das Gesamtprogramm so abzustimmen, dass vieles als Familie gemeinsam erlebt werden kann (z.B. eine Kanutour in den Canyon), aber stets genug Freiraum für jeden bleibt. Dadurch haben die Eltern die Möglichkeit, auch einmal an größeren und längeren Aktionen teilzunehmen, während die Kinder und Jugendlichen eigene Aktionen mit den Betreuern starten. Eine separate Kleinkindbetreuung (3 – 5 Jahre) ist gegen Aufpreis möglich (empfehlenswert! und nur vorab buchbar!).

Die Ausflüge

Die Umgebung bietet viel mehr als nur den wunderschönen See und den Canyon. Es gibt vielfältige Ausflugsmöglichkeiten in die Umgbung: mit dem Bike, mit dem Kanu, dem Auto oder auf Schusters Rappen. Viele Touren sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder möglich. Ausflugsziele in der Nähe sind Moustiers (sehr leicht mit dem Rad und sogar zu Fuß zu erreichen), Aiguines - die Stadt der Buchsbaumschnitzer, Bauduen mit Badespaß im See oder die 'Tour de Lac' rund um den See; spannende Kraxeltouren entlang des Canyon, durch Höhlen, über kleine steile Fußpfade, entlang an Steilwänden; der Canyon du Verdon mit dem Kanu und Badespaß unter Wasserfällen; die regionalen Märkte, vor allem in Aups und Riez, auf denen es Fisch und erlesene Kräuter und allerlei Produkte aus der Region gibt; oder die Côte d'Azur und die Strände des Mittelmeeres.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Leistungen

  • Stellplatz für eigenes Zelt (max. 20 qm) oder Unterkunft in Bungalow (falls gebucht)
  • 13 x Frühstück und 11 x Abendessen inkl. Wasser und Tischwein
  • Kinder- und Jugendprogramm (ab 6 J.)
  • freie Nutzung der Mountainbikes, Stand-Up-Paddling Bretter und Kanus nach Absprache
  • freie Nutzung des Freizeitmaterials (Spiele, Jongliermaterial etc.)
  • freie Nutzung von Minigolf, Spielplatz, Beachvolleyball, Tennisplatz
  • geführte Wanderungen, Rad- und Kanutouren, beteutes Klettern, Outdoorübernachtung
  • Rahmenprogramm (z.B. Spieleabende, Beachvolleyball etc.)
  • Kurtaxe
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Teilnehmerzahl: mindestens 20, maximal 50 Personen
  • Absagevorbehalt des Veranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn
  • Bei Buchung eines Bungalows entrichten Sie bitte bei Anreise eine Kaution an die Reiseleitung (150 € pro Unterkunft)

Preise pro Person in Euro

Mai 2020

Reisebeginn Reiseende   Preis p.P.  
So, 31.05.2020 Sa, 13.06.2020 Erwachsener (eigenes Zelt) ab 749

Juni 2020

Reisebeginn Reiseende   Preis p.P.  
So, 14.06.2020 Sa, 27.06.2020 Erwachsener (eigenes Zelt) ab 699
So, 28.06.2020 Sa, 11.07.2020 Erwachsener (eigenes Zelt) ab 899

Juli 2020

Reisebeginn Reiseende   Preis p.P.  
So, 12.07.2020 Sa, 25.07.2020 Erwachsener (eigenes Zelt) ab 899
So, 26.07.2020 Sa, 08.08.2020 Erwachsener (eigenes Zelt) ab 899

August 2020

Reisebeginn Reiseende   Preis p.P.  
So, 09.08.2020 Sa, 22.08.2020 Erwachsener (eigenes Zelt) ab 799
So, 23.08.2020 Sa, 05.09.2020 Erwachsener (eigenes Zelt) ab 749
  • Teilnehmerzahl: mindestens 20, maximal 50 Personen
  • Absagevorbehalt des Veranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn
  • Bei Buchung eines Bungalows entrichten Sie bitte bei Anreise eine Kaution an die Reiseleitung (150 € pro Unterkunft)

    Besondere Hinweise

    • Wetterbedingte Änderungen des Programms müssen einkalkuliert werden
    • Für die Transfer zu den einzelnen Aktivitäten benötigen Sie in der Regel Ihr eigenes Auto. In Ausnahmefällen stehen Mitfahrgelegenheiten im Teambus zur Verfügung.

    Unterkunft und Verpflegung

    • Schattiges Camp mit Küchen- und Aufenthaltszelt
    • Übernachtung standardmäßig im eigenen Zelt (max.20 qm). Bitte bei Buchung genaue Zeltgröße angeben.
    • Alternativ kann ein Steilwandzelt (ca. 16 qm) mit 2 getrennten Schlafkabinen, Tisch, Stühlen, Regal und Mitnutzung des Gästekühlschranks gemietet werden. Schlafsack und Isomatten müssen selbst mitgebracht werden.
    • Zusatzzele (max.6 qm) oder zusätzliche Stellflächen sind optional buchbar. 
    • Bei Miete eines Bungalows (bis 5 Personen) bitte Bettwäsche/Schlafsäcke selbst mitbringen.
    • Stellplätze für Wohnmobile und übergroße Zelte sind nur begrenzt verfügbar.
    • Bei der Zubereitung der Mahlzeiten ist die Mithilfe der Gäste beim Aufdecken, "Schnippeln" und Abspülen nötig
    • Vegetarische Verpflegung bitte bei der Buchung anmelden
    • Restaurant und Minishop mit Bioprodukten der Region vor Ort

    Für Kinder

    • Programm findet für Kinder ab 6 Jahren statt und wird mit dem Gesamtprogramm abgestimmt.
    • Eine separate Kleinkindbetreuung (ab 3 J.; 4 Tage/Woche je max. 4 Std.) ist gegen Aufpreis möglich (empfehlenswert! nur vorab buchbar!)

    Haustiere

    • Das Mitbringen von Hunden ist gegen Aufpreis möglich.
    • Beachten Sie bitte, dass Ihr Hund durchgehend an der Leine geführt werden muss.

    Freizeit und Umgebung

    • See "Lac de Ste. Croix" ca. 750 m entfernt
    • Minigolf (im Preis inklusive) und Volleyball direkt am Platz möglich
    • Programm: Klettertouren, Wanderungen, Biken, Kanufahren, Outdoor
    • Selbstorganisierte Ausflüge nach Moustiers (ca. 4 km) und Les Salles (ca.  5 km) mit dem Rad; Aups, Aiguines, Riez mit dem Wagen; Tagesausflug nach Aix-en-Provence
    • Radtouren (Festbike zur Alleinnutzung zubuchbar), Kanutouren, Wanderungen

    Klima

    In die Provence kann man zu jeder Jahreszeit reisen. Schon Januar und Februar können gute Reisemonate sein, wenn Mandeln und Mimosen blühen und von fern Schnee von den Bergen schimmert. Die Anfahrt kann in diesen Monaten durch Schneeverwehungen jedoch problematisch werden. Ab Mitte März ist es meist schon recht warm, Mai und Juni, September und Oktober sind ideale Monate, aber auch im November und Dezember kann man häufig noch mittags draußen sitzen. Im Mittelmeer kann man ganzjährig baden - und viele tun dies bei mindestens 13°C auch im Winter. Angenehm sind die Wassertemperaturen aber erst ab Mitte Mai und dann bis in den November hinein.

    Anreise

    • Mit der Bahn: Bahnanreise nach Aix-en-Provence (Gare Routiere) oder Les Arcs/Druignan (ab Köln ca. 8 Std.) und weiter mit dem Mietwagen direkt ins Camp (ca. 2 Std. Fahrzeit). Alternativ zum Mietwagen kann der Transfer von Aix-en-Provence bzw. Les Arcs (je ca. 1,5 Stunden) zum Camp mitgebucht werden.
    • Mit dem Auto: Fahrzeit z.B. ab Köln ca. 11 Std. (ca. 1.100 km), ab München ca. 10 Std. (ca. 940 km).
    • Mit dem Flugzeug: Flug nach Marseille oder Nizza, von dort aus weiter mit dem Mietwagen direkt ins Camp oder mit Bahn und Bus nach Aix-en-Provence (Gare Routiere) oder Les Arcs/Druignan. Transfer von Aix-en-Provence bzw. Les Arcs (je ca. 1,5 Stunden; bis 21 Uhr) zum Camp kann mitgebucht werden. Klimabewusst reisen: Fliegen Sie atmosfair!

    Empfohlene Reiseführer

Veranstalter Details:

ReNatour, Brunner Hauptstr. 26, D-90475 Nürnberg, Veranstalter AGB (PDF)

Wakiya GmbH & Co KG ist Vermittler aller aufgeführten Reiseangebote. Die Angaben sind vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer.