einfach gut verreisen

Familiencamp in Franken

Europa: Deutschland

Reisenr.: 100652
Reisedauer: 6 Tage
auf Anfrage
pro Person

Kinderfreundlicher Abenteuerurlaub für die ganze Familie und für Singles mit Kindern in Franken. Aktivurlaub in unberührter Natur im Herzen Bayerns.

Mit einer außergewöhnlichen Kanu-Dschungeltour, originellen Klettersteigen, einem herausfordernden Seilparcours am Kletterfelsen und einem spannenden Höhlenabenteuer bietet das FP Familiencamp in Franken Action und Natur pur für Eltern und Kinder.

Nicht nur das Aktivprogramm, auch das Campleben im urigen Jurtencamp mit dem Tagesausklang beim gemeinsamen Abendessen und die Sommerabende im gemütlichen Lagerfeuerzelt sind ein Erlebnis für sich. Jeder Erwachsene und jedes Kind findet aufgrund des gemeinsamen Aktivprogramms sofort Anschluss zu Gleichgesinnten und das macht euren Abenteuerurlaub im Camp einzigartig.

Eine Anreise ist Sonntag ab 15 Uhr möglich. Das Camp beginnt mit der Begrüßung (Kennenlernen, Programmvorstellung,...) um 17 Uhr und anschließendem Abendessen. Von Montag bis Freitag finden geführte Touren statt, Tourbeginn ca. 10 Uhr nach dem Frühstück, Tourende zwischen 14 Uhr und 17 Uhr, ausgenommen Mittwoch, dieser Tag ist zur freien Verfügung. Die Campwoche endet am Samstag gegen 10 Uhr nach dem Frühstück. Unsere Campleitung ist am Sonntag ab 15 Uhr, am Mittwoch bis 10 Uhr und ab 18 Uhr und am Samstag bis 10 Uhr für euch vor Ort.

Ein Tag zur freien Verfügung

Ihr könnt entweder am Camp entspannen oder die Gegend erkunden. Hier einige Vorschläge:

  • Kanutour: Weitere Kanutouren zwischen Eschenbach und Hersbruck
  • Klettersteige für alle, die Spaß am Klettersteiggehen gefunden haben: Weitere Teile vom "Norissteig", sportlicher "Höhenglückssteig" (für Kinder ab 12 Jahren bzw. 1,50m groß) oder "Via ferrata bambini" (für Kinder ab 6 Jahren)
  • Baden im Happurger Stau- bzw. Baggersee oder im Erlebnisbad Frankenalb-Therme in Hersbruck
  • Mittelalter-Festung Rothenberg bei Schnaittach mit fantastischer Aussicht bis nach Nürnberg
  • Fränkische Schweiz - Pottenstein: Sommerrodelbahn Pottenstein, Teufelshöhle, Felsenbad,...

Anfahrt zu den Aktivitäten

Die Aktivitäten finden im Umkreis von bis zu 10 km statt. Für das „Klettersteigerlebnis“ und den „Seilparcours“ ist keine Anfahrt erforderlich – es wird direkt vom Zeltplatz aus gestartet. Die Anfahrt zur Kanutour und Höhlentour erfolgt in Eigenregie mit PKW (Fahrgemeinschaften soweit möglich).

Frühere Anreise/Vorübernachtung

Selbstverständlich könnt ihr schon früher auf den Zeltplatz Hirschbachtal anreisen (ohne Campnutzung). Bitte meldet euch selbst einige Tage vorher dort an. Ein Umziehen/Umbau des Zeltes am Platz selbst ist eventuell erforderlich, eine Auffahrt mit dem PKW ist erst ab Sonntag 15 Uhr möglich.

Längerer Aufenthalt auf dem Zeltplatz nach dem Camp

Selbstverständlich könnt ihr auch weitere Tage ohne Campnutzung auf dem Zeltplatz bleiben. Das FP-Camp ist von Samstag mittag bis Sonntag mittag geschlossen, in dieser Zeit können die Einrichtungen vom FP-Camp nicht genutzt werden! Die Nutzung bzw. Buchung des Camps ist nur in Kombination mit Programmteilnahme möglich.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • Geführtes und betreutes Aktivprogramm an vier Tagen
  • Komplette Ausrüstung für das Aktivprogramm
  • Nutzung des Camps inkl. Einrichtung
  • Vollverpflegung aus der Campküche
  • Speziell geschulte Campleitung vor Ort
  • Corona-Sondervereinbarung

Nebenkosten vor Ort

Zeltplatzgebühr ca. 8-10€ pro Pers./Nacht (Personengebühr + Stellplatzgebühr für PKW, eigene Zelte, Mietzelte, Glamping-Zelt, Schlafwagen,...+ Kurtaxe + event. Strom, wenn benötigt). Es gelten jeweils die Preise des Zeltplatzes.
  • Getränke, ausgenommen Tee und Kaffee. Getränke können selbst mitgebracht oder im Camp gekauft werden.
  • Transfers zu den Aktivprogrammen (Eigenleistung)

 

Einrichtungen im Familiencamp

Unser gut eingerichtetes Jurtenzelt dient als Küchen- und Esszelt und bildet zusammen mit dem gemütlichen Lagerfeuerzelt den Mittelpunkt des Camps. Im Küchenzelt befindet sich eine gut ausgestattete Campküche mit Kühlschränken, Kaffeemaschinen, Sitzmöglichkeiten und weiteren Einrichtungen. Hier habt ihr auch die Möglichkeit, Smartphones, Tablets,.. aufzuladen.

Verschiedene Spiele für Kinder und Erwachsene und Infomaterial über die Region stehen zur Verfügung. Unser eigener „Hängemattenpark“ und Liegestühle zum Relaxen ergänzen das Camp und laden zum Erholen nach den Aktivitäten ein.

Alle Einrichtungen sind während der Campzeit frei nutzbar. Ein „öffentliches“ WLAN ist im Freibad verfügbar.

Unser Camp befindet sich auf einem am Hang gelegenen Zeltplatz mit direktem Zugang zum Freibad Hirschbachtal. Die sanitären Einrichtungen vom Freibad (seit 2019 neue Duschräume) stehen euch immer – auch außerhalb der Öffnungszeiten – zur Verfügung.

Das Freibad ist solar beheizt und kann zu den „normalen“ Öffnungszeiten (10 – 19 Uhr bei über 20° Celsius) genutzt werden. Der Eintritt ist in der Zeltplatzgebühr, die vor Ort entrichtet wird, inbegriffen.

Übernachtung in Zelten oder festen Unterkünften

Ihr könnt euer eigenes Zelt mitbringen oder folgende Unterkünfte von FP mieten:

  • Familien- Mietzelt für bis zu 4 Pers. mit 2 Schlafkabinen (ohne weitere Ausstattung). Das Zelt ist fest aufgebaut. Selbstaufblasbare Matte bzw. Luftmatratze, Schlafsäcke, Kissen,… bitte mitbringen!
  • Glamping-Zelt: Uriges Hauszelt für bis zu 3 - 4 Personen mit Campingliegen, kleinem Ablageregal und kleinem Campinglicht. Das Zelt ist auf einem Holzboden fest aufgebaut. Eigene Schlafsäcke, Kissen,… bitte mitbringen!
  • Miet- Schlafwagen für bis zu 4 Personen mit uriger Ausstattung aus Holz: Doppelbett 140x 200cm, Stockbett mit zwei Betten 90x200cm, Heizung, Licht, Ablagen. Decken und Kissen sind vorhanden. Eigene Bettwäsche bzw. Bezüge und Bettlaken bitte mitbringen!

Diese Unterkünfte und auch euer eigenes Zelt stehen in direkter Campnähe.

Die Zeltplätze und Mietunterkünfte sind bis auf wenige Meter mit dem Auto anfahrbar. Nach dem Ausladen bitte wir euch, euer Auto außerhalb des Camps zu parken (ca. 100m entfernt).

Die Auffahrt ins Camp ist derzeit nur mit PKW oder Kleinbus (z. B. VW T5) möglich. Stellplätze für Kleinbusse sind nur eingeschränkt vorhanden.

Stellplätze für Wohnwägen, Wohnmobil, größere Campingbusse sind nicht vorhanden.

Die Zeltplatzgebühr ist nicht im Reisepreis inbegriffen, die Bezahlung erfolgt vor Ort direkt an den Zeltplatz/Freibad (vgl. Nebenkosten). Die Reservierung des Zeltplatzes erfolgt automatisch gemäß eurer Reisebuchung über FP.

Campablauf

Eine Anreise ist Sonntag ab 15 Uhr möglich. Das Camp beginnt mit der Begrüßung (Kennenlernen, Programmvorstellung,…) um 17 Uhr und anschließendem Abendessen.

Von Montag bis Freitag finden geführte Touren statt, Tourbeginn ca. 10 Uhr nach dem Frühstück, Tourende zwischen 14 Uhr und 17 Uhr, ausgenommen Mittwoch, dieser Tag ist zur freien Verfügung. Die Campwoche endet am Samstag gegen 10 Uhr nach dem Frühstück.

Unsere Campleitung ist am Sonntag ab 15 Uhr, am Mittwoch bis 10 Uhr und ab 18 Uhr und am Samstag bis 10 Uhr für euch vor Ort.

Frühere Anreise/Vorübernachtung

Selbstverständlich könnt ihr schon früher auf den Zeltplatz Hirschbachtal anreisen (ohne Campnutzung). Bitte meldet euch selbst einige Tage vorher dort an. Ein Umziehen/Umbau des Zeltes am Platz selbst ist eventuell erforderlich, eine Auffahrt mit dem PKW ist erst ab Sonntag 15 Uhr möglich.

Längerer Aufenthalt auf dem Zeltplatz nach dem Camp

Selbstverständlich könnt ihr auch weitere Tage ohne Campnutzung auf dem Zeltplatz bleiben.

Das FP-Camp ist von Samstag mittag bis Sonntag mittag geschlossen, in dieser Zeit können die Einrichtungen vom FP-Camp nicht genutzt werden! Die Nutzung bzw. Buchung des Camps ist nur in Kombination mit Programmteilnahme möglich.

Anforderungen – Alter der Kinder

Normale körperliche Konstitution, Campfestigkeit, Schwimmkenntnisse.

Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren. Für kleinere Kinder aufgrund der Aktivitäten nicht empfehlenswert.

Kinder unter 5 Jahren sind kostenfrei (keine Programmteilnahme).

Die Kinder auf unseren Camps sind grundsätzlich zwischen 6 und 14 Jahren.

Das Programm im Familiencamp ist auch für ältere Kinder interessant, da es sich um ein gemeinsames Programm für Eltern und Kinder handelt. Erwachsene und ältere Kinder sind genauso gefordert wie jüngere Kinder!

Sonstiges

  • Hunde: Grundsätzlich sind Hunde auf dem Campingplatz erlaubt. Allerdings müssen diese an der Leine geführt werden und dürfen nicht in unser Küchenzelt. Die Aktivitäten sind für Hunde nur bedingt geeignet. Soweit sich andere Gäste an eurem Hund stören sollten, haben deren Bedürfnisse Vorrang.
  • Zecken: Wir empfehlen, den Körper auf Zecken zu kontrollieren, da Süddeutschland insgesamt als FSME-Risikogebiet gilt. Bitte informiert euch selbst bei eurem Hausarzt, ob eine Impfung ratsam ist.
  • Die Erklärungen und Ansagen der Campleitung erfolgen in deutscher Sprache.
  • Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist eine Teilnahme bedingt möglich. Bitte nehmt Kontakt mit uns auf!

Gesamte Teilnehmerzahl pro Woche

Max. 30 Pers.

Mind. 4 Pers.

Die Aktivitäten werden gemeinsam mit allen Kindern und Erwachsenen durchgeführt.

Veranstalter Details: FP Sportreisen, Kirchröttenbach A9, 91220 Schnaittach, Veranstalter AGB (PDF)

Wakiya GmbH & Co KG ist Vermittler aller aufgeführten Reiseangebote. Die Angaben sind vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer.