einfach gut verreisen

Vulkane, Sandstrände & Meer: Familienurlaub auf Lanzarote

Europa: Spanien

Reisenr.: 102569
Reisedauer: 7 Tage
auf Anfrage
pro Person
Die kanarische Insel Lanzarote ist mit ihren ganzjährig milden Temperaturen und langen Stränden ideal für einen Familienurlaub. Unsere familiäre Appartementanlage an der Südküste eignet sich dabei bestens für einen Bade- und Erholungsurlaub.

Die Höhepunkte dieses Familienurlaubs

  • Familiäre Appartementanlage in subtropischem Garten mit Pool
  • Restaurant und Bioladen in der Anlage 
  • Lange, flache Sandstrände zu Fuß erreichbar
  • Beeindruckende Insellandschaft mit vielen Vulkanen

Entspannter Kanarenurlaub für die Familie

Unsere Gästeanlage ist ein anthroposophisch geführtes Urlaubs- Zentrum auf der Vulkaninsel Lanzarote. Die "schwarze Perle der Kanaren“ ist in Ihrer kargen Schönheit ein einzigartiger Ort, um Natur und Urlaub harmonisch zu verbinden. Die Anlage befindet sich in einem ruhigen Viertel des Ferienortes Puerto del Carmen und ca. 900 m von den breiten und flachen Sandstränden entfernt. Das Grundkonzept der Gastgeber vermittelt den Gästen eine besondere Atmosphäre, in die man in aller Freiheit eintauchen kann. Dabei entsteht ein Raum für Begegnung, Akzeptanz und gegenseitiges Verständnis zwischen Menschen ganz verschiedener Bedürfnisse, ob jung oder alt, allein reisend oder mit Familie. Ganz ohne Fernseher oder klassische Fitness- und Animationsangebote ist hier der richtige Platz zum Abschalten. Oft kommen mehrere Generationen für einen gemeinsamen Urlaub hier her, Familien mit den Großeltern und manchmal sogar mit den Urgroßeltern, weil eine medizinische oder therapeutische Betreuung möglich ist und das eine gewisse Sicherheit im Urlaub bedeutet.

Inmitten eines subtropisch bepflanzten Gartens stehen den Gästen 52 geschmackvoll eingerichtete Appartements zu Verfügung, alle mit Balkon oder Terrasse, die meisten in Südlage – in den oberen Stockwerken mit Meerblick. Jedes der ca. 40-50 qm großen Appartements besteht aus einem Wohnbereich mit Schlafsofa für 2 Personen, kleiner Küche, 1-2 Schlafzimmern für jeweils 2 Personen und einem Badezimmer. Ein Appartement ist für die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern umgebaut. Einige wenige Einzelzimmer teilen sich jeweils zu zweit die Küche und das Badezimmer.

Die Wohneinheiten gruppieren sich um zwei Süßwasserpools mit Kinderplanschbecken und Sandkasten.

Für Kinder im Alter von 3-10 Jahren wird insbesondere in den Ferien eine Betreuung angeboten, so dass Eltern nicht nur Zeit für sich selbst finden können, sondern auch ihre Kinder in einer behüteten Atmosphäre aufgehoben wissen. Die Kinderbetreuung findet auf der Anlage in einem liebevoll eingerichteten Spielzimmer statt. Die Kinder arbeiten dort mit Naturmaterialien, malen, basteln oder plastizieren. Auch Rollenspiele und Märchenstunden erfreuen die Kinderherzen. Die Termine und Zeiten finden Sie unter Hinweise. Babysitting ist auf Vorbestellung möglich. 

In einer geschützten Atmosphäre können Sie einfach Urlaub machen und loslassen. Das milde Klima, das Licht, das Meer und die einzigartige vulkanische Natur Lanzarotes sorgen für einen individuellen und entspannten Urlaub mit der ganzen Familie. 

Restaurant

Im Restaurant mit Sonnenterrasse erwartet Sie auf Wunsch ein reichhaltiges Frühstücks-Buffet (bitte bei Buchung angeben) mit: Kaffee, Tee, Getreide, Gofio, Nüsse, Früchte, Milch, Käse, Schinken und spanischer Wurst, Eier, Vollkornbrot und Gebäck, Säfte, Honig und anderen Produkten, die variieren. Mittags werden kleine Gerichte, Snacks und leckere Säfte, nachmittags Kaffee und Kuchen angeboten. Abends wählen Sie à la carte. Die Gerichte werden überwiegend nach kanarischen und spanischen Rezepten zubereitet. Vorzugsweise verwendet die Küche regionale Produkte von der Insel oder den anderen Kanarischen Inseln, wie z.B. Kaninchen, Ziegenfleisch, Ziegenkäse, Linsen, Kichererbsen, Papa arrugadas, Mojos, Süßkartoffeln, etc. Wegen der geographischen und klimatischen Lage der kleinen Insel Lanzarote, weitab vom Festland, ist es dem Restaurant nicht möglich, Produkte aus biologischem oder biologisch- dynamischem Anbau zu verwenden. Gäste, die eine Verpflegung aus rein biologischem oder bio- dynamischen Anbau wünschen, finden im hauseigenen Bioladen alles, was sie benötigen.

Bioladen

Familien, die sich selbst versorgen möchten, finden im gut sortierten Bioladen eine Auswahl regionaler Lebensmittel, Obst und Gemüse, Säfte, Kosmetik- und Gebrauchsartikel u. v. m. Vollkornbackwaren gibt es aus frisch gemahlenem Getreide. Ein ca. 3,5 ha großer biologisch- dynamischer Garten, in dem eine Vielzahl an Obst- und Gemüsesorten hauptsächlich für den Eigenbedarf angebaut wird, befindet sich ca. 3 km entfernt.

Therapien und Massagen

Zur Anlage gehört auch ein kleines Therapiezentrum, in dem ein Team bestehend aus einem anthroposophischen Arzt und diplomierten Therapeuten, Behandlungen, Kuren, Vollbäder, Heileurythmie, Kunsttherapien und verschiedenste Massagen für Erwachsene und Kinder anbietet. Das Heilklima der Kanaren-Insel ist besonders geeignet bei Neurodermitis, Asthma, rheumatischen Erkrankungen u. v. m.; mancher Gast nutzt dies auch für Langzeitaufenthalte und Kuren auf Lanzarote. 

Die Umgebung – Küstenort und Sandstrände

Der ehemalige Fischerort Puerto del Carmen ist mit seinen wunderschönen, goldgelben Stränden eines der Badeparadiese der Insel Lanzarote. Auf ca. 6 km Länge reihen sich breite, lange Sandstrände und kleinen versteckten Badebuchten aneinander. Durch die südliche Lage sind sie gut vor den Passatwinden geschützt und eignen sich daher besonders gut für Familien mit (kleineren) Kindern, denn hohe Wellen und starke Strömungen gibt es kaum. Das Meerwasser ist sauber und ganzjährig 18-24°C warm. 

Die ca. 8 km lange Uferpromenade wird von Bars, Restaurants, Boutiquen, Verleihservice, Souvenir- und Supermärkten gesäumt. Außerdem gibt es viele Sportmöglichkeiten, darunter Windsurfing, Bootsfahrten, Sport- Hochseefischen, Tauchen und vieles mehr. Das Flair des ehemaligen Fischerdorfes lässt sich am besten im Hafenviertel spüren. Puerto del Carmen ist vom Flughafen in ca. 20 min. Autofahrt erreichbar.

Kanaren-Urlaub mit Kindern auf der Vulkaninsel Lanzarote

Die etwa 850 km² große Insel Lanzarote ist zu drei Vierteln mit Lava bedeckt und es gibt über 100 Vulkane.

Die Temperaturen steigen im Sommer wegen des frischen Passatwindes selten über 30°C, im Winter liegen sie bei etwa 20°C, oft auch wärmer. Die Lavamassen bieten einen faszinierenden Kontrast zur kargen, aber intensiv blühenden Vegetation und den beeindruckenden farbigen Lichterscheinungen der Atmosphäre. Lanzarote wurde von der UNESCO 1993 zum Biosphärenreservat erklärt.

Am imposantesten für Erwachsene und Kinder ist die Vielzahl der Vulkane wohl im Nationalpark Timanfaya. Einen Besuch sollten Sie mit Ihren Kindern während der Familienreise in jedem Falle einplanen!

Für Piratenfans ist sicherlich das Piratenmuseum in der Festung Santa Barbara interessant. Lanzarote war in früheren Zeiten von allen kanarischen Inseln am stärksten von Piraterie betroffen und dies wird anschaulich in der Ausstellung gezeigt. Und noch zwei weitere Gründe lohnen einen Besuch: eine kleine Wanderung auf dem Kraterrand des Vulkans Guanapay, auf dem die Festung thront – UND – die spektakuläre Fernsicht von dort oben.

Weitere sehenswerte Orte für Familien mit Kindern sind unter anderem die Höhlen Cueva de los Verdes und Jameos del Agua, die einst durch einen großen Vulkanausbruch entstanden und deren Gangsystem insgesamt mehr als 6 km lang ist; der Jardin de Cactus, ein vom Künstler Cesar Manrique eigentümlich gestalteter botanischer Garten; das Freilichtmuseum Monumento al Campesino oder der spektakuläre Aussichtspunkt Mirador del Rio im äußersten Norden der Insel.

Lanzarote können Eltern und Kinder sehr gut entweder bei einem organisierten Ausflug oder einer geführten Wanderung erkunden oder individuell mit dem Mietwagen, der vor Ort - auch tageweise - buchbar ist.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • Übernachtung inklusive Wasser, Strom, Bettwäsche, Handtücher, 3 x Zwischenreinigung pro Woche und 1 x Endreinigung
  • falls gebucht: Frühstück
  • Aufpreis pro Nacht für 3.-4. Pers im 2-Zimmer-Appartement bzw. 3.-6. Person im 3-Zimmer-Appartement: pro Person 14 €, Kind (0-2 J.) gratis
  • Verpflegung (bei mind. 7 Nächten) pro Person/Tag: Frühstück á 12,50 €, 50% Rabatt für Kind (3-9 J.), 100% für Kind (0-2 J.)
  • Mindestaufenthalt: 7 Nächte

Frühbucherangebot: 10% Rabatt auf den Übernachtungspreis bei Buchung bis 180 Tage vor Reisebeginn.

Unterkunft und Verpflegung

  • Ferienanlage in landestypischem Baustil mit 52 Appartements (ca. 40-50 qm) ausgestattet mit Wohnbereich inklusive Schlafsofa für 2 Personen, kleiner Küche, 1-2 Schlafzimmern für jeweils 2 Personen, Badezimmer und Balkon oder Terrasse. Ein Appartement ist für die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern umgebaut.
  • Die Appartements sind nicht klimatisiert, jedoch mit einem kleinen Heizer für kältere Abende ausgestattet.
  • Alle Appartements und Räumlichkeiten sind Nichtraucherzonen.
  • WLAN wird in den meisten Appartements empfangen (teils eingeschränkt)
  • Nutzung von Waschmaschine/Wäschetrockner gegen Entgelt.
  • Kleine hauseigene Bibliothek mit Romanen und Infos zur Insel.
  • Öffnungszeiten des Restaurants:
    08:00 – 10:30 Frühstücksbuffet
    10:30 – 12:00 Cafeteria
    12:00 – 15:00 Mittagessen + Cafeteria
    15:00 – 17:00 Restaurant ist geschlossen
    17:00 – 18:00 Cafeteria
    18:00 – 20:30 Abendessen
  • Bioladen: kleine Snacks, Bioprodukte, Aloe-Vera- Produkte, Kosmetikprodukte; Öffnungszeiten: täglich 08:30-13:00 Uhr und 17:00- 19:00 Uhr (Öffnungszeiten können variieren)
  • Kleines Therapiezentrum, Informationen und Preise zu den Therapien, Anwendungen und Massagen

Für Kinder

  • Für Kinder (3-10J.) wird von Mo-Fr von 9:00-13:00 Uhr ein Betreuungsprogramm (ca. 20 Std./Woche) angeboten. Kosten: 10 € pro Kind/Tag, 35 € Kind/1 Woche, 60 € pro Kind/2 Wochen. Termine ohne Mindest- Teilnehmerzahl: 15.04.-26.04.19, 10.06.-21.06.19, 29.07.-30.08.19, 28.10.-01.11.19, 23.12.-03.01.20. Keine Kinderbetreuung vom 22.06.-13.07.19, 02.12.-15.12.19. In der übrigen Zeit wird die kostenpflichtige Betreuung ab 3 vor Ort angemeldeten Kindern (3-10 J.) angeboten. Eine Anmeldung vor Ort ist erforderlich. Die Teilnehmerliste liegt an der Rezeption aus.
  • Babysitting ist auf Anfrage für ca. 10 € pro Stunde möglich (bitte unbedingt bei Buchung mitbestellen, da es sonst nicht garantiert werden kann)
  • Babybetten stehen auf Vorbestellung gratis zur Verfügung, Hochstühle sind vorhanden
  • Kinderplanschbecken und Sandkasten

Haustiere

  • Haustiere sind in den Appartements und in der Anlage nicht erlaubt.

Freizeit und Umgebung

  • Es gibt insgesamt drei Pools in der Ferienanlage:
    2 Süßwassser- Außenpools, davon einer mit Kleinkindbecken; der Pool beim Restaurant ist mit 24° beheizt
    1 kleines Bewegungsbad mit 34° Salzwasser (Hallenbad für therapeutische Zwecke; geöffnet täglich: 08-20 Uhr; Tageskarte: 2,50 €; Wochenkarte: 15 €)
  • Der nächste Sandstrand ist ca. 900 m entfernt
  • Geführte Wanderungen und organisierte Ausflüge, Führungen im bio- dynamischen Garten, Mietwagen, Fahrräder können über die Rezeption gebucht werden.
  • Es gibt ein wöchentlich wechselndes Kulturprogramm z.B. mit Vorträgen, Konzerten, Mal- und Bildhauerkursen u.v.m, zum Teil antroposophisch ausgerichtet (zum Teil kostenpflichtig)
  • Weitere Angebote wie geführte Ausflüge, Wanderungen, Windsurfen, Bootsfahrten, Fischen, Tauchen sind über diverse lokale Anbieter im Ort buchbar.
  • Supermarkt, Boutiquen, Post, Bank, Restaurants ca. 10 Gehminuten entfernt

Klima

Reisebücher

LANZAROTE - Michael Müller Verlag


Hier versandkostenfrei bestellen!

Auf der Insel Lanzarote herrscht das ganze Jahr über ein niederschlagsarmes und mildes Klima. Die sehr flache Landschaft ist dafür verantwortlich, dass Wolken einfach über die Insel hinweg ziehen und nicht abregnen. Niederschläge beschränken sich hauptsächlich auf die Monate Januar bis März, so dass der Rest des Jahres fast niederschlagsfrei bleibt. Die Wolken, die sich über dem höchsten Punkt der Insel, dem Famaramassiv, stauen, regnen zwar meistens nicht ab, bilden aber eine gewisse Luftfeuchtigkeit, die für die Landwirtschaft genutzt wird. Diese Feuchtigkeit reicht auch aus, Gebiete wie zum Beispiel das Tal der 1.000 Palmen zu erhalten. Die Vulkaninsel Lanzarote liegt in einer Passatzone. Die frischen Winde machen höhere Sommertemperaturen leichter erträglich und gestalten einen Aufenthalt, auch für wetterfühlige Menschen, als sehr angenehm. Trotz allem kann man auch einmal von sehr hohen Temperaturen überrascht werden. Die geringe Entfernung zur Sahara macht sich auf Lanzarote manchmal bemerkbar, indem mit heißen Winden Staubpartikel durch die Thermik bis auf die Insel transportiert werden und den Menschen im wahrsten Sinnen des Wortes die Sicht rauben. Dieses Wetterphänomen wird von den Einheimischen "Calima" genannt, kommt aber eher selten vor.

Anreise

Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich.

Veranstalter Details: ReNatour, Brunner Hauptstr. 26, D-90475 Nürnberg, Veranstalter AGB (PDF)

Wakiya GmbH & Co KG ist Vermittler aller aufgeführten Reiseangebote. Die Angaben sind vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer.